Wein des Monats – Juni 2010

Auxerrois Kabinett trocken
Auxerrois Kabinett trocken, € 7,50 von Weingut der Stadt Lahr

Sollten allen Ernstes tolle Weine aus Lahr, der Geburtstadt der Rothändle-Zigaretten, kommen? Tatsächlich wachsen in dieser völlig unterschätzten Ecke des Breisgaus strahlende trockene Weißweine mit einer kühlen Traubigkeit, die geschmacklich Lichtjahren entfernt von der recht üppigen badischen Norm liegen. Nichts gegen die vollmundigen, sonnenverwöhnten Weißweine Südbadens – aber erfrischende Sommerweine sind sie nicht, wenn sie 13,5% oder noch mehr Alkoholgehalt aufweisen. Dann muss ich definitiv warten, bis der Herbst kommt, um Trinkspaß dabei zu haben.

Mit seinem vollreifen Birnenaroma, einer herrlichen Saftigkeit und eleganten mineralischen Frische ist Markus Wöhrles 2009 Auxerrois zugleich superlebendig und vielschichtig, ja fast absurd komplex für dieses Preisniveau. Mit 12,5% Alkoholgehalt ist er auch im Kontext des Jahrgangs, und die Burgunder-Rebsorten sind wahre Leichtgewichte, genau wie der überraschend schlanke aber vollreif schmeckende 2009 Grauburgunder Kabinett trocken des Guts. Wöhrles 2009 Riesling Kabinett trocken ist dank seiner Duftigkeit und brillante Säure auch ein richtige Ausnahmewein für Südbaden. Der sympathische, noch junge Winzer hat ein Händchen für diese Kategorie!

Wo hat er das her? Markus Wöhrle hätte der neue Verwalter des berühmten Weinguts Müller-Catoir in Neusadt-Haardt/Pfalz werden können, hat aber auf die Ehre, der Nachfolger des legendären Hans-Günther Schwarz zu werden, zu Gunsten seines Familienweinguts verzichtet. Das ist ein Glück für Lahr, für den Breisgau, aber auch für uns!

Weingut der Stadt Lahr
Weinbergstraße 3
D-77933 Lahr

Tel.: 0 78 21/2 53 32
E-Mail: info@weingut-stad-lahr.de
Internet: www.weingut-stadt-lahr.de

Weingut: Weingut der Stadt Lahr

This entry was posted in Wein des Monats@de. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *